Kontaktlos
Bezahlen

So funktioniert das kontaktlose Bezahlen

Ganz gleich ob mit Ihrer Mastercard, Mastercard Plus oder Mastercard Business - für das kontaklose Bezahlen können Sie alle Kreditkarten der MERKUR BANK, auf denen das entsprechende Symbol angebracht ist, nutzen. Sie haben noch keine Mastercard mit der Funktion zum kontaktlosen Bezahlen? Kein Problem - unsere Mastercards erhalten im September 2018 ein neues Design und werden um die Funktion des kontaktlosen Bezahlens erweitert. Der Austausch erfolgt automatisch, Sie müssen sich um nichts kümmern.

MERKUR BANK Mastercard

Einfach und schnell

Das kontaktlose Bezahlen hat längst auch in Deutschland Einzug erhalten. Selbst in den meisten Supermärkten ist es jetzt möglich, ganz einfach mit Kreditkarte zu bezahlen. Überall, wo Sie das Kontaktlos-Symbol sehen, bezahlen Sie mit Ihrer Mastercard jetzt noch komfortabler und schneller. Halten Sie Ihre Mastercard einfach an das Kassenterminal, der Bezahlvorgang dauert nur wenige Sekunden. Karte im Kassenterminal vergessen? Beim kontaktlosen Bezahlen nicht mehr möglich.

Wie sicher ist kontaktloses Bezahlen?

Ihre Mastercard ist mit der NFC-Technologie (Near Field Communication = Nahfunkkommunikation) ausgestattet. Diese ermöglicht Ihnen, mit dem einfachen Ranhalten Ihrer Karte an das Kassenterminal, die Zahldaten verschlüsselt zu übermitteln. Damit Ihre Mastercard gelesen werden kann, darf zu Ihrer Sicherheit der Abstand nicht mehr als 4 Zentimeter betragen. Das versehentliche Bezahlen beim Vorbeigehen an einer Kasse ist somit ausgeschlossen. Auch professionellen Betrügern, die mit speziellen Auslesegeräten auf kontaktlos zahlende Kunden lauern, wird damit das Auslesen der Zahldaten erschwert, da sie sehr nah an die Karte herangehen müssten.

Auch bei Diebstahl ist Ihre Mastercard geschützt: Bei allen Zahlungen ab 25 Euro wird zu Ihrer Sicherheit zusätzlich die PIN oder Unterschrift benötigt. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen Ihre Karte zu sperren.

Mastercard sperren

 

.

xxnoxx_zaehler