Neues Rekordergebnis

MERKUR BANK KGaA schließt 1. Halbjahr 2015 mit deutlichem
Gewinn ab

München, 5. August 2015 – Die MERKUR BANK KGaA hat das 1. Halbjahr 2015 mit einem Periodengewinn von 1,652 Mio. Euro abgeschlossen. Die inhabergeführte Münchner Privatbank legte im Vergleich zum Vorjahr um 10,0% zu (30.06.2014: 1,502 Mio. Euro) und strebt ein neues Rekordergebnis an. Trotz eines Sondereffekts im vergangenen Jahr, der sich positiv auf das Ergebnis auswirkte, ist es der MERKUR BANK damit gelungen, das Ergebnis des Vorjahres noch zu verbessern.

 

Besonders erfreulich ist seit Jahresbeginn die Entwicklung des Kreditvolumens verlaufen: Die Forderungen an Kunden stiegen in den ersten sechs Monaten des Jahres um 78 Mio. Euro auf 771 Mio. Euro (+ 11,1%). Daraus resultiert eine Steigerung des Zinsüberschusses um 1,7% auf 10,803 Mio. Euro.

 

Für Dr. Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der MERKUR BANK, haben Sicherheit und Verlässlichkeit für das Unternehmen und im Sinne der Kunden höchste Priorität. Vor diesem Hintergrund ist die positive Entwicklung des Eigenkapitals als außerordentlich erfreulich zu bewerten. Das haftende Eigenkapital beträgt zum 30.06.2015 77,045 Mio. Euro, ein Zuwachs um 5,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

 

Über die MERKUR BANK KGaA

Die MERKUR BANK KGaA ist eine inhabergeführte, börsennotierte Privatbank mit acht Filialen in den Regionen Bayern, Thüringen und Sachsen, einer Repräsentanz in Stuttgart sowie einem bundesweiten Online-Angebot für Privatanleger. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den vier strategischen Geschäftsfeldern – Leasing-Refinanzierung, Bauträger-Zwischenfinanzierung, Firmenkunden- und Privatkundengeschäft – mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Verlässlichkeit, Partnerschaftlichkeit und ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeichnen das Familienunternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR BANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen.


Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market
sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Im Geschäftsjahr 2014 erreichte die MERKUR BANK, die von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt wird, ein Geschäftsvolumen von rund 900 Mio. EUR.

 

Kontakt für Presseanfragen

Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: +49 89 / 893 563 558, Fax: +49 89 / 893 984 29
eMail: merkur-bank@engel-zimmermann.com

 

.

xxnoxx_zaehler