Intec 2015

Intec: MERKUR BANK stellt Finanzierungskonzepte vor

München, 17. Februar 2015 – Auf der Intec 2015, der internationalen Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik vom 24. bis 27. Februar 2015 in Leipzig, ist die MERKUR BANK mit einem Stand vertreten. Die inhabergeführte Privatbank bietet ihren Kunden in Bayern, Sachsen und Thüringen partnerschaftliche und individuelle Finanzierungskonzepte: Ziel ist es, die Entscheider im Unternehmen – Inhaber oder Geschäftsführer – bei den Weichenstellungen für die Zukunft ihrer Firma zu unterstützen.

 

Auf der Intec in Leipzig stehen die Berater der MERKUR BANK in Halle 2, Stand B77, für Kundengespräche zur Verfügung. Im Rahmen des Ausstellerforums lädt die Privatbank am zweiten Messetag zum Fachvortrag „Risiken managen im Unternehmen" ein.

 

Die MERKUR BANK ist ein erfahrener Finanzpartner, der die Bedürfnisse des Mittelstands kennt und in der Lage ist, dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu präsentieren. Großen Wert legen die Experten der MERKUR BANK auf eine langfristige Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit den Kunden. „Wir sind mittendrin im Mittelstand, denn auch wir sind ein mittelständisches Unternehmen und kennen die Anforderungen unserer Kunden sehr genau", sagt der persönlich haftende Gesellschafter Dr. Marcus Lingel.

 

Die Region Sachsen/Thüringen gehört zu den Kernregionen der MERKUR BANK: Hier verfügt sie über sechs ihrer insgesamt acht Filialstandorte und ist zudem bestens vernetzt mit den relevanten Förderinstituten.

 

Über die MERKUR BANK KGaA

Die MERKUR BANK KGaA ist eine inhabergeführte, börsennotierte Privatbank mit acht Filialen in den Regionen Bayern, Thüringen und Sachsen, einer Repräsentanz in Stuttgart sowie einem bundesweiten Online-Geschäft für Privatkunden. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den vier strategischen Geschäftsfeldern – Leasing-Refinanzierung, Bauträger-Zwischenfinanzierung, Firmenkunden- und Privatkundenge-schäft – mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Verläss-lichkeit, Partnerschaftlichkeit und ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeich-nen das Familienunternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR BANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Mar-ket sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Im Geschäftsjahr 2014 erreichte die MERKUR BANK, die von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt wird, ein Geschäftsvolumen von rund 900 Mio. EUR.

Kontakt für Presseanfragen

Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: +49 89 / 893 563 558, Fax: +49 89 / 893 984 29
eMail: merkur-bank@engel-zimmermann.com

 

.

xxnoxx_zaehler