Sie überlegen die Bank für Ihr Depot zu wechseln? Dann kann dieses Angebot interessant für Sie sein. Denn mit einem Depotwechsel zur MERKUR BANK profitieren Sie dauerhaft von günstigen Konditionen und wenn Sie möchten sogar dauerhaft mehr Tagesgeldzinsen.

Depotwechsel

Damit Sie sich nach dem Depotwechsel nicht grün und blau ärgern

 

Ein Depotwechsel ist für Anleger immer mit Aufwand verbunden. Um so ärgerlicher, wenn niedrige Kosten für den Wertpapierhandel oder hohe Tagesgeldzinsen nur in den ersten Monaten nach dem Depotwechsel gelten. Zum Glück geht das auch anders: Bei der MERKUR BANK profitieren Anleger mit einem Wertpapierdepot von dauerhaften Vorteilen. Dazu gehören unter anderem

 

  • Kostenlose Depotführung
  • Automatischer Kosten-Airbag beim Kauf aller Wertpapiere an allen deutschen Börsen sowie über tradegate und Quotrix
  • Auf Wunsch bis zu 1.300 € Tagesgeldzinsen im Jahr dank individuell zubuchbarem Vorteilspaket

Alle Vorteile

Depot eröffnen

Jetzt zum Depot mit Kosten-Airbag wechseln

 

Wie wirkt sich der Kosten-Airbag für ein Wertpapierdepot bei der MERKUR BANK konkret auf die Kosten Ihrer Geldanlage in Wertpapiere aus? Und lohnt sich ein Depotwechsel zur MERKUR BANK überhaupt für Sie?

 

So funktioniert der Kosten-airbag für ihr Depot

 

Ein Depotwechsel zur MERKUR BANK lohnt sicher nicht für jeden Anleger. Bereits ab 10.000 EUR ist der Kauf und Verkauf von Wertpapieren an allen deutschen Börsen sowie über tradegate und Quotrix jedoch sogar günstiger als bei vielen Direktbanken. Und das Beste:  Die Kosten Ihrer Geldanlage steigen mit diesem Wertpapierdepot nicht mehr automatisch mit dem Betrag, für den Sie Wertpapiere kaufen.

Die meisten Banken berechnen selbst beim Online-Kauf und Verkauf von Wertpapieren die Kosten für den Kauf von Wertpapieren prozentual in Abhängigkeit vom Anlagebetrag. Mit einem Wertpapierdepot bei der MERKUR BANK spielt es dagegen keine Rolle mehr, ob Sie Ihre Wertpapierorder online, telefonsich oder in einer unserer Filialen erteilen. Für jeden ausgeführten Wertpapierauftrag an allen deutschen Börsenplätzen sowie über tradegate und Quotrix berechnen wir immer nur einen günstigen Festpreis. Alle Preise ohne fremde Spesen und ohne Angebote, die nur für Neukunden oder für begrenzte Zeit nach einem Depotwechsel gelten. Quelle: Internetseiten der jeweiligen Bank, Stand: 02.06.2017

Depot eröffnen

 

Hohe Tagesgeldzinsen? auf Wunsch inklusive.

 

Sie halten nichts von einer einmaligen Prämie beim Depotwechsel? Wir auch nicht. Deshalb profitieren Sie nach einem Depotwechsel zur MERKUR BANK nicht nur von güstigen Preisen für den Wertpapierhandel, sondern auf Wunsch zusätzlich von höheren Zinsen als auf einem klassischen Tagesgeldkonto, wenn Sie sich für ein Tagesgeld Plus als Verrechnungskonto zu Ihrem Wertpapierdepot entscheiden

Dauerhaft mehr Zinsen für Anleger mit Depot

Aktueller Zinsvorteil mit Tagesgeld Plus

 

Mit Tagesgeld Plus profitieren Anleger mit einem Depot bei der MERKUR BANK bereits seit Ende 2011 von überdurchschnittlichen Tagesgeldzinsen. Dabei gelten die Zinsen auf dem Tagesgeld Plus nicht nur für geringe Anlagebeträge, sondern für Guthaben bis 200.000 € auf dem Tagesgeldkonto.

 

Zinsen für klassische Tagesgeldkonten mit kostenloser Kontoführung im Vergleich mit den Zinsen für Tagesgeld Plus als Verrechnungskonto zu einem Depot bei der MERKUR BANK. Für Tagesgeld Plus fällt ein jährlicher Kontoführungspreis in Höhe von 149 € an. Der Kontoführungspreis wird erstmals am Ende des auf das Jahr der Kontoanlage folgenden Kalenderjahres oder bei unterjähriger Kontoauflösung am Tag der Kontoabrechnung berechnet. Nur Banken mit erweiterter deutscher Einlagensicherung für Tagesgeld. Ohne zeitlich befristete Neukundenangebote für Tagesgeld. Quelle: Internetseiten der jeweiligen Bank, Stand 21.07.2017

zum Tagesgeld

Jetzt zusätzlichen Zinsvorteil sichern

Für Neu- und Bestandskunden. Online und in der Filiale.

 

Gut zu wissen: Beim Kauf oder Übertrag von Wertpapieren ab 25.000 € können Sie sich neben den dauerhaften Vorteilen, von denen Ihre Geldanlage in Wertpapiere nach einem Depotübertrag zur MERKUR BANK profitiert, jetzt zusätzlich 2,00% feste Zinsen p.a. sichern. Selbstverständlich gilt auch dieses Angebot nicht nur für Anleger, die mit ihrem Wertpapierdepot neu zur MERKUR BANK wechseln, sondern auch für alle treuen Kunden unseres Hauses.

 

Wertpapiere kaufen oder übertragen

Exklusiv für Wertpapieranleger

2,00%

Wertpapiere kaufen oder übertragen + Festgeld anlegen
= Rendite Plus

jetzt informieren

 

Wissenswertes zum Depotwechsel

Für wen gelten die Konditionen?

 

Unsere Zinsen und Konditionen für die Geldanlage gelten immer sowohl für neue Kunden der MERKUR BANK als auch für langjährige treue Kunden unseres Hauses. Ob Sie Ihr erstes Konto bei uns eröffnen oder bereits Kunde der MERKUR BANK sind, hat somit keine Auswirkung auf die Höhe der Tagesgeldzinsen oder die Order-und Depotgebühren.

 

Ist der Depotwechsel nur Online möglich?

 

Nein. Auch Kunden unseres Stammhauses in München und unserer Filialen proditieren stets von den gleichen Konditionen wie Anleger, die ihr Depot online eröffnen.

Filiale finden

Depot eröffnen

Ist das Tagesgeld zum Depotwechsel zeitlich befristet?

 

Depot Plus und Tagesgeld Plus sind keine zeitlich befristeten Aktionsangebote. Anleger, die sich für Tagesgeld Plus als Verrechnungskonto zu Ihrem Wertpapierdepot entschieden haben, profitieren bereits seit Ende 2011 von überdurchschnittlichen Tagesgeldzinsen und mit Depot Plus von günstigen Order- und Depotgebühren.

 

Wie läuft der Depotwechsel ab?

 

Wenn Sie noch kein Wertpapierdepot bei der MERKUR BANK besitzen, können Sie dieses in jeder unserer Filialen oder auch ganz bequem online eröffnen. Sobald wir Ihr Depot angelegt haben, können Sie den Depotwechsel veranlassen. Ihre bisherige Bank benötig lediglich noch einen Auftrag für den Depotübertrag. Damit Ihr Depotwechsel reibungslos funktioniert, nutzen Sie einfach unseren Service zum Depotübertrag.

 

 

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler